Tiefenlockerer, Tiefenmeißel, Untergrundlockerer

Die Verdichtungen des Untergrunds, die durch immer schwerer werdende Schlepper und Geräte verursacht wird, macht eine tiefere Bearbeitung des Bodens notwendig. Ein lückenloses Programm für unterschiedliche Böden und Anforderungen zeichnen Bremer Untergrundlockerer aus. Dabei greift Bremer auf 50 Jahre Knowhow zurück.

Vorteile / Nutzen

Lockerung von Bodenverdichtung

+ Bodenverdichtungen durch schwere Erntemaschinen, häufiges Befahren bestimmter Bereiche, wie die Vorgewende oder Fahrgassen, und wasserundurchlässige Bodenschichten machen eine gezielte Untergrundlockerung erforderlich:
+ Verbesserung der Wasserführung
+ Schnelle Wasseraufnahmefähigkeit
+ Förderung des Wasserspeichers
+ Förderung des Wurzelwachstums
+ Durchlüftung und Erwärmung des Bodens
+ Pflanzenwachstum wird beschleunigt


Bodenabhängige Spezifikation der Untergrundlockerer

Je nach Bodentyp, gewünschter Arbeitstiefe, sowie Arbeitsergebnis von der Bodenoberfläche und dem Bodenuntergrund, werden ausgewählte Zinken- und Scharformen verwendet. Das umfangreiche Zubehör ermöglicht den Boden schonend und effektiv zu bearbeiten. Bremers langjährige Erfahrung mit den Untergrundlockerern garantieren die optimale Auswahl.

 

Technische Daten / Serienausrüstung

Rahmen aus Profilstahlrohr 150 x 150 x 8 mm

Arbeitstiefe bis 60 cm, hochwertiges Scharblatt aus Bohrstahl extrem schmal für geringen Wiederstand ( geringer Kraftbedarf) wechselbare Schare mit Scharblattschneide, Steinsicherung über Scherbolzen.
Der Typ USP 2 und USP 4 mit gebogenem Schwert zum Unterfahren der Spur mit Scharblattschoner. Das Scharblatt schneidet in etwa neben der Schlepperspur und dadurch lockert die Scharspitze in der Spur.

Typ Zinkenabstand Zinkenanzahl Rahmenstärke Zugkraftbedarf kW Gewicht ca. kg
SP 2 1,50 m o. 1,60 m 2 150x150x8 ab 50 270
1,80 m o. 2,00 m 150x150x8
SP 4 0,60 m o. 0,90 m 4 150x150x8 ab 75 440
SP 5 0,60 m 5 150x150x8 ab 95 520
SP 6 0,45 m 6 150x150x8 ab 115 670
USP 2 0,90 m/1,00 m 2 150x150x8 ab 65 270
USP 4 0,65 m/0,72 m 4 150x150x8 ab 95 440

Wir bauen maßgeschneidert... daher ist die obige tabellarische Übersicht nur ein Beispiel. Weitere Arbeitsbreiten sind auf Anfrage realisierbar.

Technische Daten / Serienausrüstung

Steinsicherung über 20 mm Scherschraube

Wechselbare verschleißfeste 80,120 bis 200 mm breite Schare, Verschleißvorsatz bei der Schwertschneide, gebogenes 30 mm starkes Schwert,(Option gerades Schwert oder Parallschwert), auswechselbare Rahmen- und Schwertbuchsen für Scherschrauben, sehr stabile Konstruktion aus starkem Profilstahlrohr, bis 750 mm Tiefgang, (Option 900mm und 1000 mm Arbeitstiefe), Unterlenkeranhängung mit Taschen(Option: automatische Überlastsicherung), umfangreiches Zubehör.
50 Jahre Tiefenlockererbau garantiert Erfahrung und Qualität!

Typ Zinkenabstand Zinkenanzahl Rahmenstärke Zugkraftbedarf kW Arbeitsbreite Gewicht ca. kg
U 1 - 1 150x100x8 ab 40 278
T 2 1,60 m o. 1,80 m 2 300x200x8 ab 55 1,60 - 2,20 m 445
2,00 m o. 2,20 m
T 2 S Variabel 2 300x200x8 ab 55 1,30 - 2,30 m 525
U 2 1,80 m/2,00 m 2 140x140x8 ab 55 1,80 - 2,00 m 510
U 3 0,90 m/1,00 m 3 140x140x8 ab 75 1,80 - 2,00 m 605
U 5 0,65 m/0,72 m 5 140x140x8 ab 100 3,00 m 980
U 7 0,65 m/0,75 m 7 140x140x8 ab 125 4,55 - 5,25 m 1250
U 9 0,65 m 9 300x200x8 ab 165 5,85 m 2250

Technische Daten / Serienausrüstung

Untergrundlockerer "Automatik"

Stabiler 1 balkiger Hauptrahmen 300 x 200x 8 mm, gehärtete Stahlschneide als Meißelschneide, verschleißfeste Manganschare 80 mm breit zum Wechseln, automatischer Steinauslöser über Hydraulikzylinder, Stickstoffbehälter, Meßuhr für einstellbaren Vorspanndruck, gehärtete Einspannbuchsen als Verschleiß, doppelte Auslöseführung und zusätzliche Sicherung über Scherbolzen garantieren optimalen Schutz für Überlastung. Arbeitstiefe bis 75 cm (Option 100 cm). Für härteste Bedingungen ausgelegt. Überzeugt auch im Straßen- und Wegebau. Ein Tiefenlockerungsgerät, dass für steinreiche Böden entwickelt wurde. Durch die hydraulische Überlastsicherung können die Meißel bei Steinen ausweichen. Der Vorteil der hydraulischen Steinauslösung gegenüber Federauslösung ist, daß die Überlastung erst bei dem eingestellten Vordruck auslöst. Je nach Härte des Bodens kann der Vordruck eingestellt werden. Der Winkel des Meißels ist für einen optimalen Einzug im Boden geformt. Die Stützräder halten die gewünschte Arbeitstiefe.

Typ Zinkenabstand Zinkenanzahl Zugkraftbedarf kW Gewicht ca. kg
T 2 Ü 1,60 / 1,80 / 2,00 m 2 ab 55 680
T 3 Ü 0,80 / 0,90 / 1,00 m 3 ab 75 895
T 4 Ü Wahlweise 4 ab 100 1360
T 5 Ü Wahlweise / 0,65 m 5 ab 120 1600
T 7 Ü Wahlweise 7 ab 160 2200
T 7 Ü H Wahlweise 7 ab 180 2365

Technische Möglichkeiten

Verschiedene Zinkenformen:
Gebogene Zinken,
sichelförmige Zinken,
gerade Tiefenlockererzinken 
(mit Verschleißmesser), 
gerade Parascharzinken

Variable oder feste Zinkenabstände

Verschiedene Zinkenlängen bis zu 100 cm Arbeitstiefe
Noch tiefere Arbeitstiefen in Vorbereitung...

Umfangreiches Scharsortiment:
Variable Breiten
Wechselbar
Individuelle Scharstellung

Optimale Konstruktion:
Unterschiedliche Rahmenformen
Mechanische und automatische Überlastsicherung
PS- Klassifizierung
Front- und/ oder Heckanbau variabel
Höhenverstellbare Räder

Optionale Vorwerkzeuge, z.B. Schneidscheiben oder Scheibenseche

Nachrüstbare Nachläufer zum Nivelieren, Schneiden, Tiefenführung oder Krümeln
Optionaler Heckkuppler

Zur weiteren Beratung hilft Ihnen gern unser Techniker weiter.

 

 

Ausrüstungsvarianten