Herzlich Willkommen - wir freuen uns auf Ihren Besuch !

..unterschiedliche Ansprüche und Anwendungen in Fortlauf der Bodenkultivierung;-stetig wechselnde Anforderungen an Klima, Technik und Boden: hieraus leitet die Bremer Maschinenbau GmbH neue systemrelevante Produktkonfigurationen zielorientiert für Gegenwart und Zukunft ab.
Die Landwirtschaft erfindet sich jeden Tag neu, wir sind gern für Sie dabei.

 

Auf unseren Produktseiten können Sie sich einen kleinen Überblick über unser vielfältiges Lieferprogramm verschaffen.

 

Boden lockern und aktivieren

Der Parallockerer Bio Magic von Bremer

lockert den Boden und belässt ihn in seiner natürlichen Schichtung

Der Boden ist das wertvollste Gut der Landwirtschaft. Darum gilt es, Bodenverdichtungen möglichst zu vermeiden und das Bodenleben zu aktivieren. Dafür hat der Bodenbearbeitungsspezialist Bremer seinen Parall Lockerer Bio Magic entwickelt. Mit seinem gebogenen Scharblatt und der schmalen Spitze lockert er ganzflächig den Boden, belüftet ihn dabei ohne Schäden an der Oberfläche zu hinterlassen und ohne den Boden zu wenden. Dies ermöglicht eine Nutzung sowohl auf dem Acker, als auch auf Grünland. Um die Oberfläche hinterher wieder zu schließen, steht ein bereites Walzenprogramm zur Verfügung, welches durch den mechanischen oder hydraulischen Heckkuppler als stufenlos einstellbare Tiefenführung dient. Vor der Maschine kann auf Wunsch ein Schneidwerkzeug, beispielsweise ein Scheibensech, eingebaut werden, um große Wurzelballen zu zerschneiden. Bei steinreichen Böden schützt ein hydraulisches Überlastsystem das Gerät vor Schäden. Regenerative Mikroorganismen lassen sich zusammen mit bodennotwendigen Stoffen über einen zentral montierten Verteilerkopf samt Schlauchsystem am Scharblatt der Maschine direkt in den Boden injizieren.

Hier gelangen Sie zu unserem Parallockerer V.

# Alle Bodenschichten bleiben in ihrer Position erhalten
# Feinerde wird nicht hineingewaschen
# Krümelstruktur des Bodens wird mechanisch gefördert
# Wasserkapillare werden unterstützt
# Der Boden ist wieder ein Schwamm und kein Betonklotz
# Die Pflanzen verbauen umgehend die neue Risse, haben somit

a mehr Stabilität
b mehr Wurzelmasse
c bessere Versorgung
...

Bodenrekultivierung in Reihenkulturen

Integrierte Einspritzung über Verneblungsdüsen

 

Gerade Parall Scharblätter für Lockerung im Bestand!

Bei den Parall Lockerern der Firma Bremer Maschinenbau lassen sich unterschiedlichste Strichabstände einstellen. So ist bspw. eine Variante speziell für den Maisanbau ausgelegt mit einem Zinkenabstand von 75 cm, siehe Foto.

 

Das gerade Parallschwert mit einem schmalen Schar erreicht dabei eine Tiefe von bis zu 45 cm (alternativ auch bis 65 cm), in dem es die Oberfläche öffnet, den Boden anhebt, jedoch nicht wendet, um die notwendige Humusschicht in der Wurzelschicht der Pflanze zu belassen und zu fördern. Dabei wird der Boden belüftet, die Erdstruktur gelockert und der Wasserhaushalt reguliert: Diese Arbeitsweise ermöglicht einen relativ großen Bodenschluss, sodass die Verdunstung durch die Witterung minimiert wird. Einsatzzweck ist entweder die streifenförmige Bearbeitung in Reihenkulturen, wie Mais oder Sojabohnen zur Aussaat oder zur Belüftung der Zwischenreihen und Untersaat in unterschiedlichen Wachstumsphasen. Durch den Heckkuppler kann die Aussaat in einem Arbeitsgang mit der Lockerung erfolgen.

 

Der Parall Lockerer ermöglicht eine stärkere Wurzelausbildung und damit eine kräftigere Pflanze durch die bessere Wasserversorgung, feinkrümeligere Bodenstruktur und ausreichende Sauerstoffversorgung der Wurzel. Langfristig können Betriebsmittel gespart werden, auch bei weiteren Bodenbearbeitungsgeräten durch den gelockerten Boden, die Humusschicht gefördert werden, sowie die Schäden schwerer Zugmaschinen behoben werden. Für weitere Informationen steht die Firma Bremer Maschinenbau als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese und weitere Informationen, wie zum Datenschutz und unsere AGBs finden Sie im Impressum!